Deutsch als Zweitsprache

Sprachbegleitung für Schüler*innen, die neben Deutsch eine weitere Sprache sprechen und entweder. Je nach Kenntnissen und individuellem Sprachkenntnissen kann Unterstützung beim weiteren Spracherwerb oder Ausbau von Lexik und deutsche Fachsprache sein.

Imkerei

Die große Bedeutung der Bienen für die Nahrungskette und den Kreislauf der Natur ist uns in den letzten Jahren immer mehr bewusst geworden. Seit diesem Schuljahr gibt es nun einen Wahlkurs Bienen am IsGy! Im Frühjahr 2022 werden wir mit den ersten Bienen starten. Bis dahin treffen wir uns regelmässig, um uns in die Bienenkunde (Imkerei) einzuarbeiten und alle Vorbereitungen zu treffen, bis unsere Bienen kommen.

Unterstützt werden wir dabei von Ismaninger Imkern.

Unter der Leitung von Herrn Naumann und Frau Dr. Wagner erleben die Schülerinnen und Schüler die Faszination des Bienenwesens als Superorganismus. Dabei geht es sowohl um Einblicke in die Imkerei als auch um die ökologische Bedeutung der Honigbienen für unsere Natur und die praktische Arbeit mit den fleißigen Insekten.

Wir hoffen, dass wir der Schulfamilie schon bald unseren eigenen Schulhonig und selbst hergestellte Bienenwachskerzen anbieten können!

Ballroom Dancing

Am Wahlkurs „Ballroom Dancing“ – Tanzkurs kann man bereits ab der 8. Jahrgangsstufe teilnehmen und mit Sondergenehmigung (dazu bei der Kursleiterin vorsprechen) ab der 6. Jahrgangsstufe.

Liebe Mädchen: sich zur Musik in Szene setzen lassen, (schöne) Kleider und mal etwas höhere Schuhe tragen, sich vorbereiten auf das spätere gesellschaftliche Leben bei Familienfeiern z.B. Hochzeiten/unserem Schulball. Beim Paartanz seid ihr Dame!

Liebe Jungs: ein Mädchen im Arm halten (in soweit Covid-19 das zulässt), sie ist sogar leise und folgt gebannt dem, was ihr vorgebt. Wo gibt es denn so etwas? Bei uns im Wahlkurs „Ballroom dancing“!

Spaß beiseite: im Paartanz ist klar festgelegt, der Herr (oder wer den Herrn tanzt) führt und hat die Aufgabe die Partnerin bestmöglich in Szene zu setzen. Die Dame folgt und kann mit Ihren Armen und der Akzentuierung ihrer Schritte den Ausdruck betonen, wenn sie möchte.

Wir folgen in dem Gratisangebot lose dem Welttanzprogramm, das auch in Anfängerkursen und teilweise in fortgeschrittenen Kursen in den Tanzschulen angeboten wird, und wollen vor allem Spaß haben.

Nach 10 min freiwilligem Aufwärmen einzeln geht es in die Tanzhaltung. Im Anschluss an die dann folgenden 45 min Unterrichtszeit wird auf freiwilliger Basis in 5 min noch einmal zusätzlich wiederholt. Insgesamt ist mit 60 min Zeitaufwand pro Woche zu rechnen, wenn du an allem teilnimmst.

Tanzkurs

Am Wahlkurs „Ballroom Dancing“ – Tanzkurs kann man bereits ab der 8. Jahrgangsstufe teilnehmen und mit Sondergenehmigung (dazu bei der Kursleiterin vorsprechen) ab der 6. Jahrgangsstufe.

Liebe Mädchen: sich zur Musik in Szene setzen lassen, (schöne) Kleider und mal etwas höhere Schuhe tragen, sich vorbereiten auf das spätere gesellschaftliche Leben bei Familienfeiern z.B. Hochzeiten/unserem Schulball. Beim Paartanz seid ihr Dame!

Liebe Jungs: ein Mädchen im Arm halten (in soweit Covid-19 das zulässt), sie ist sogar leise und folgt gebannt dem, was ihr vorgebt. Wo gibt es denn so etwas? Bei uns im Wahlkurs „Ballroom dancing“!

Spaß beiseite: im Paartanz ist klar festgelegt, der Herr (oder wer den Herrn tanzt) führt und hat die Aufgabe die Partnerin bestmöglich in Szene zu setzen. Die Dame folgt und kann mit Ihren Armen und der Akzentuierung ihrer Schritte den Ausdruck betonen, wenn sie möchte.

Wir folgen in dem Gratisangebot lose dem Welttanzprogramm, das auch in Anfängerkursen und teilweise in fortgeschrittenen Kursen in den Tanzschulen angeboten wird, und wollen vor allem Spaß haben.

Nach 10 min freiwilligem Aufwärmen einzeln geht es in die Tanzhaltung. Im Anschluss an die dann folgenden 45 min Unterrichtszeit wird auf freiwilliger Basis in 5 min noch einmal zusätzlich wiederholt. Insgesamt ist mit 60 min Zeitaufwand pro Woche zu rechnen, wenn du an allem teilnimmst.

Rückschlagspiele

Rückschlagspiele? Was sind denn Rückschlagspiele?

Ich versuche es mal zu erklären: Bei Rückschlagspielen wird dem Gegner unter bestimmten Regeln ein Ball zugespielt. Ziel ist es, den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Jetzt fallen dir bestimmt schon ein paar Sportarten ein: Die bekanntesten Rückschlagspiele sind Tennis, Tischtennis, Badminton und (Beach-)Volleyball.

Aber wir wollen auch unbekanntere Rückschlagspiele kennenlernen. So gibt es z.B. Spikeball; hier muss der Ball über ein am Boden liegendes “Trampolin” zurückgespielt werden. Oder Headis, Tischtennis mit einem etwas größeren Ball, jedoch wird der Ball nicht mit einem Schläger geschlagen, sondern er muss mit dem Kopf gespielt werden.

Alle diese Spiele machen super viel Spaß. Außerdem wird man in neuen Sportarten sehr schnell besser und hat viele Erfolgserlebnisse.

Wenn ihr Lust auf Bewegung und teils neue Sportspiele habt, meldet euch an!

Printmedienwerkstatt

Der Wahlkurs ist offen für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe – er ist auf zwölf Teilnehmer/innen beschränkt, weil nicht mehr Arbeitsplätze in der Werkstatt zur Verfügung stehen. Sie unterstützen zum einen die Jahresberichtsredaktion bei Bildbearbeitung und Layout, zum anderen wirken sie mit bei der Erstellung schuleigener Broschüren und Lernmaterialien 

Der Kurs hat sicher viele entspannte Momente, wer teilnimmt, sollte aber ein gewisses Maß an Stress verkraften können, wenn es auf die Deadline zur Drucklegung zugeht.  

Vorkenntnisse in Adobe-Indesign und Photoshop sind hilfreich, aber nicht notwendig. Ein Gespür für Form, Farbe und Gestaltung ist allerdings unabdingbar, ebenso der Blick auf das Wesentliche. Kreativität ist ebenso wichtig wie Konzentration, Disziplin und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit.