Gymnasium Ismaning

Gymnasium Ismaning

Sprachliches und Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium.

Mitteilungen und Rückblick

Eröffnungsgottesdienst

Am Freitag, den 17.September fanden sich wieder viele Schüler*innen auf dem Pausenhof zum Eröffnungsgottesdienst ein. Vom Brücken bauen ins neue Schuljahr schlug der Gottesdienst den Bogen zum Brücken Bauen zu den Mitmenschen und das Bündnis Gottes mit den Menschen, symbolisiert durch den Regenbogen nach der Sintflut. Schüler*innen und Lehrkräfte konnten dabei auch gleich den neuen evangelischen Pfarrer Julian Hensold kennenlernen, der auch am Isgy unterrichtet.

Gottesdienst unter freiem Himmel

Am letzten Schultag versammelten sich Schüler*innen und Lehrkräfte im Pausenhof zum Abschlussgottesdienst. Passend zum Ort unter freiem Himmel und natürlich mit Blick auf ein besonderes vergangenes und die Hoffnung auf ein neues nicht mehr so außergewöhnliches Schuljahr ging es um Abschließen und Neubeginn – im Schulleben und in der Natur und Schöpfung als schützenswerte Voraussetzung unsere aller Leben, Alltag und Glück.

Exkursion der 9. Klassen in die Gedenkstätte Dachau

Im Rahmen des Lehrplanthemas Nationalsozialismus und Holocaust machten die 9. Klassen des Gymnasiums Ismaning eine Exkursion zur Gedenkstätte Dachau. Ursprünglich für Februar geplant, konnte die Exkursion coronabedingt schließlich am 21. Juli 2021 stattfinden.

Nach einem Rundgang in der Dauerausstellung, die den Aufbau des ehemaligen Konzentrationslagers sowie das Leben der Häftlinge erzählt, wurden die Klassen von pädagogischen Museumspersonal über das Gelände geführt. Abschließend hatten die Schüler:innen Gelegenheit alleine oder in kleinen Gruppen nochmals die Gedenkstätte zu erkunden.

Bedanken möchten wir uns ganz herzlich beim Förderverein, der durch dessen großzügige Spende wir die Kosten für die einzelne Schüler:in deutlich senken konnten.

‚Sprachliches Gymnasium‘

Sprachenfolgen Englisch-Latein-Spanisch, Englisch-Französisch-Spanisch

‚Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt‘

Verstärkte Ausrichtung auf Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (einschl. Wirtschaftsinformatik)

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist das Isgy voll ausgebaut.

Das Gebäude ist in vier Abschnitte unterteilt: A Verwaltung, Mensa, Aula; B Fachräume Musik und Kunst, Nachmittagsbetreuung; C und D: naturwissenschaftliche Fachräume, Klassenzimmer, Bibliothek.

Die Vierfach-Sporthalle und der Sportplatz befinden sich unweit des Gymnasiums.

Erste Fremdsprache am ISGY : Englisch.

Alle Informationen und Termine zum Übertritt für 2022/23 finden Sie rechtzeitig hier auf der Webseite

Über uns

Die Schule kennen lernen: Das Ismaninger Gymnasium.